KÄLBERFRESSGITTER SAFETY IV

ab 273,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: ca.35 tage Tag(e)

Beschreibung

KÄLBERFRESSGITTER SAFETY IV

Jourdain SAFETY Kälber-Fangfressgitter, 4 Plätze / 2,12 m

Das bewährte und sichere Safety Fangfressgitter für Kälber.

- für Kälber bis 6 Monate (je nach Rasse)
- Kunststoffgeführte Steuerelemente und das patentierte Rückstellungssystem mit Gummipuffer sorgen für einen geräuscharmen Betrieb
- Anti-Schlupf und Notauslass verhindert Verletzungen der Kälber
- Einfache und komfortable Verriegelung aller Fressplätze mittels Steuerstange
- Einzeltierauslass: Jeder Fressplatz kann einzeln entsperrt werden, vereinfacht das Fangen einzelner Kälber
- Verstellbare Halsweite individuell für jeden Fressplatz einstellbar
- Fressgitter ab einer Länge von 4 m mit zusätzlicher Verstärkungsstrebe
- Kalibrierte Achsen mit eingepressten Führungshülsten aus Edelstahl
- Automatische, geräuscharme Rückführung der Schwenkbügel durch patentierten Gummipuffer RAZ
- 4 variable Einsteckteile ermöglichen gute Anpassung an Aufstallung


Technische Daten:

- Anzahl Fressplätze: 4
- Fressplatzbreite: 45 cm
- Nennlänge: 2,12 m (Achsmaße Mitte / Mitte Pfosten)
- Laschenabstand: 0,76 m
- Gewicht: 45 kg
- Veriegelung oben
- Trägerrohre und Verriegelungsstange Ø 42 mm
- Stellrohre Ø 27 mm. Sicherheitsgitter mit zusätzlichem Auslass nach unten
- Lieferung inklusive vier Einsteckteile für Montage
- innen und außen warmverzinkt (feuerverzinkt)

Zur Befestigung bitte passendes Zubehör (Pfosten, Schellen, Aufhängungen) bitte separat bestellen.


Lieferumfang:

- JOURDAIN Safety Kälber-Fangfressgitter, 4 Plätze, 2,12 m
- 4x Einsteckteile

Befestigungsmaterial (Pfosten, Schellen, Aufhängungen) nicht im Lieferumfang enthalten. Bitte separat bestellen.

Wichtiger Hinweis:
Die Lieferung erfolgt durch den Unternehmer. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung eine Telefonnummer an, unter der Sie für den Spediteur zur Terminabsprache gut zu erreichen sind. Die Lieferzeit beträgt in Deutschland ca. 35 Werktage.


Warum JOURDAIN?

Mit dem Namen JOURDAIN kaufen Sie ein Produkt mit bestmöglicher Verarbeitung und eines gleichbleibenden Standards. Der erstklassige Stahl aus europäischer Herkunft wird mittels Warmverzinkung innen (Hohlräume) und außen verzinkt.
Die Firma JOURDAIN hat eine eigene Produktentwicklungsabteilung und viele Einzelkomponenten sind patentgeschützt. Mit den Namen JOURDAIN kaufen Sie das Original und nicht einen Nachbau.

Warmverzinkung:
Die Warmverzinkung (Feuerverzinkung) nach Fertigstellung besteht darin, dass die Teile nach einer chemischen Vorbereitung (entfetten, entrosten mit Säure, waschen, vorwärmen) in ein Zinkbad mit 450°C getaucht werden.
Bei dieser Temperatur entsteht die gegenseitige Verbindung von Eisen und Zink mit einer Dichte von 71 - 90 µ.
Die Rohre sind dabei nicht hermetisch zugeschweißt, so dass die Teile nicht nur außen sondern auch innen verzinkt werden und so den größtmöglichen Widerstand gegen Rost besitzen.

Für eine lange Haltbarkeit der Teile wie Pfosten, Boxen oder Innenteile der Krippen, welche im ständigen Kontakt zu schädigen Substanzen (Jauche, Dung, Grassilage und vor allem Maissilage) stehen, sollten mit einem bitumenhaltigen Anstrich geschützt werden.